Garmin zumo 390LM EU

Motorrad Navi Garmin zumo 390LM EU

Anzeige

Das erste Motorrad Navigationsgerät, das wir ihnen hier auf Navi-Tests.com vorstellen möchten, ist eines der Top Geräte des Navi Herstellers Garmin. Mit dem Garmin zumo 390LM EU* erhalten Biker ein robustes und leistungsstarkes Navigationsgerät.

Was dieses Navi alles leistet und wie gut es die Wünsche eines Bikers erfüllen kann, sehen wir uns in diesem Artikel an. Hier erfahren sie, warum dieses Navi so gerne von den Kunden gekauft wird.

Technische Daten

Displaygröße4,3 Zoll (10,9 cm)
Auflösung480 x 272 Pixel
Abmessungen (B x H x T)13 x 9,4 x 3 cm
Gewicht272 g

Bedienung

Der Touchscreen des Garmin zumo 390LM EU lässt sich mit Handschuhen bedienen, was eine Grundanforderung für einen sinnvollen Einsatz am Motorrad darstellt. Dabei ist das Ergebnis im Test aber abhängig davon, welche Handschuhe genutzt werden. Bei der Verwendung von dickeren Modellen tut man sich deutlich schwerer bei der Bedienung. Garmin hat jedoch zur weiteren Unterstützung auch die einzelnen Bedienelemente und Menübuttons extra groß gestaltet, was die Steuerung mit Handschuhen auf alle Fälle erleichtert.

Das Tippen am Display wird mit Tastentönen durch das Navi bestätigt, die sich jedoch nur durch Stummschalten des Navis zur Gänze deaktivieren lassen. Der ein oder andere mag dies als störend empfinden, anderen fällt es nicht negativ aus. Das Navi enthält mehrere Funktionen, die bei der Navigation unterstützen und während der Tour kein allzu häufiges Herumtippen am Display notwendig machen. Mehr dazu weiter unten.

Funktionen

Die enthaltenen Funktionen sind umfangreich ausgefallen und lassen nur wenig vermissen:

  • Curvy Routes
    Als Biker möchte man nicht immer nur auf dem schnellsten Weg über die Autobahn zum Ziel kommen, sondern auch mal über besonders schöne und abwechslungsreiche Straßen fahren. Curvy Routes zeigt Routenvorschläge für das gewählte Ziel, die besonders kurvenreich sind und so ein besseres Fahrerlebnis bieten. Die Ergebnisse sind aber natürlich ortsabhängig.
  • BaseCamp Tourplanung
    Um seine nächste Motorrad Tour im Detail planen zu können, bietet Garmin die kostenlose BaseCamp Software an. Das Programm kann man am PC verwenden, um sich ausführliche Routen fürs Motorrad oder Auto (aber auch Fahrrad oder zum Wandern) zusammenzustellen. BaseCamp zeigt die Landschaft wahlweise auch in 3D an, damit man Höhenunterschiede erkennen kann und erlaubt es verschiedene Zwischenziele zu setzen, womit man sicherstellt, dass einen das Navigationsgerät später überall dort vorbeiführt. Weiters kann man auch eigene Fotos mit Geotags versehen und sie so den einzelnen Wegpunkten entlang der Strecke zuordnen. Auch Youtube Videos lassen sich einbinden. Die so erstellten Touren lassen sich dann auf das Garmin zumo 390LM EU hochladen oder auch mit Freunden teilen. Ein wirklich tolles Feature, mit dem man als passionierter Biker, der gerne ausgiebige Touren plant, sehr viel Zeit verbringen kann. Zumindest einen Test ist die Funktion allemal Wert.
  • SKIP und TrackBack Funktion
    Diese beiden Optionen erlauben es dem Fahrer einerseits zuvor gespeicherte Zwischenziele auf einer geplanten Tour einfach zu überspringen und sofern man dies möchte, entlang genau der selben Route wieder zurück zum Ausgangspunkt zu fahren, die man für den Hinweg gewählt hat.
  • Karten und Updates
    Das Gerät ist mit 45 Europa Karten ausgestattet und bietet lebenslange Kartenupdates.
  • Serviceprotokoll
    Das Garmin bietet die Möglichkeit die Ergebnisse der durchgeführten Servicetermine und Wartungen in einem Protokoll zu speichern. So kann man z.B. Daten zum Reifendruck, zur Laufleistung oder dem letzten Reifen- oder Ölwechsel mitsamt Datum und Kilometerstand festhalten. Eine tolle Funktion für Enthusiasten, die gerne Buch führen.
  • Reifendruckkontrollsystem
    Das Navi ist mit Garmins Reifendruckkontrollsystem kompatibel (nicht im Lieferumfang enthalen). Damit lässt sich anhand zweier an den Reifen anzubringender Sensoren auch während der Fahrt über das Navigationsgerät der Reifendruck kontrollieren. Bereits inklusive sind 2 Sensoren jedoch im Garmin zumo 390LM EU Plus Bundle*.

Weitere Funktionen des Garmin zumo 390LM sind ein integrierter Fahrspurassistent und eine 3D Kreuzungsansicht. Beide werden im Splitscreen angezeigt, d.h. der Bildschirm teilt sich und zeigt auf einer Seite weiterhin die Route an und auf der anderen Hälfte die Kreuzung oder zu wählende Fahrspur. Das erhöht die Übersicht und erleichtert die Orientierung. Darüber hinaus besitzt es eine POI Funktion und Tempolimitanzeige. Radarpositionen können per POI gespeichert werden, für regelmäßige Aktualisierungen von Radarinformationen ist jedoch ein kostenpflichtiges Update notwendig (Achtung: Einsatz nicht in allen Ländern erlaubt). Leider nicht enthalten ist ein Stauwarnsystem. Dieses muss zusätzlich angeschafft werden.

3.6 von 5 Sternen (207 Bewertungen)
Preis: EUR 429,00
1 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 429,00
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Anzeige

Ausstattung

Das Gehäuse des Garmin zumo 390LM EU ist äußerst robust gebaut, was besonders wichtig ist für ein Motorrad Navi, da es sehr vielen äußeren Einflüssen ausgesetzt ist. Das Garmin ist resistent gegen Treibstoffspritzer und außerdem wasserdicht gemäß Dichtklasse IPX7. Diese Einstufung legt fest, unter welchen Bedingungen ein Gerät wasserfest bleibt. IPX7 bedeutet, dass das Navi in 1 Meter Tiefe bis zu 30 Minuten vor dem Eindringen von Wasser geschützt ist. Darüber hinaus ist das Navi außerdem resistent gegen Vibrationen sowie UV Strahlen und auch das verbaute 4,3 Zoll (10,9 cm) Display bietet bei Sonneneinstrahlung noch eine gute Lesbarkeit. Somit lässt sich das Navi sowohl bei Regenwetter, als auch an heißen Tagen sehr gut einsetzen.

Das Navi ist zudem mit Bluetooth ausgestattet, sodass es sich neben der Ausgabe per Lautsprecher auch mit Bluetooth-fähigen Kopfhörern verbinden lässt. Die integrierte Sprachausgabe bekommt man somit direkt ans Ohr geliefert. Natürlich lassen sich auch Motorradhelme mit Bluetooth Unterstützung mit dem Navigationsgerät verbinden. Außerdem kann so zum Telefonieren auch eine Verbindung zum Smartphone eingerichtet werden. Dabei ist es sogar möglich bei im Navi hinterlegten Points-of-Interest anzurufen, sofern eine Telefonnummer gespeichert ist.

Das Garmin hat aber in Punkto Ausstattung noch mehr zu bieten, so umfasst der Lieferumfang nicht nur eine Motorradhalterung und Stromversorgung, sondern zusätzlich auch eine Halterung fürs Auto inklusive Ladegerät für den Zigarettenanzünder. Die enthaltene RAM-Motorradhalterung ist robust gebaut, was eine sichere Befestigung erlaubt. Auch der verbaute Akku kann überzeugen und liefert bis zu 7 Stunden Energie. Viele heutige PKW Navis können sich davon eine Scheibe abschneiden.

Das vorgestellte Modell gibt es darüber hinaus noch als 4,3 Zoll Plus Bundle* inkl. Reifendruckkontrollsystem. Möchte man es eine Nummer größer so kann man zum großen Bruder greifen, dem Garmin zumo 590LM EU*.

Navigation

Das Garmin zumo 390LM EU punktet durch eine schnelle Routenberechnung sowie Neuberechnungen, wenn man von der geplanten Route abweicht. Viele Konkurrenzprodukte sind hier merklich träger. Auch die Sprachausgabe bei der Navigation ist klar und deutlich.

Die vorgeschlagenen Routen sind gut und werden durch Curvy Routes zusätzlich um ansprechende Strecken für Motorradfahrer erweitert. Aber Achtung, das Ergebnis ist stark ortsabhängig. So kann es sein, dass das Navi sie nur knapp an den schnellsten Routen vorbeiführt um ihnen eine kurvenreiche aber dennoch schnelle Route zu ermöglichen. An anderen Orten kann es aber mangels schnellerer Alternativen durchaus zu größeren Umwegen kommen, wenn man die Option für kurvenreiche Routen wählt. Hier sollte man immer ein Auge darauf haben, wie groß der Zeitunterschied durch diese Routenwahl ausfällt.

Mehrere Helfer unterstützen bei der Navigation. So können sie mit der SKIP Funktion zuvor geplante Wegpunkte auf der Route überspringen und mit der TrackBack Funktion ganz einfach auf genau dem selben Weg wieder zurück fahren, den sie am Hinweg gewählt haben. Diese kleinen aber gut überlegten Funktionen beschleunigen die Bedienung und damit die Fahrt, da man nicht unnötig lange am Navi herumtippen muss, um neue Einstellungen zu treffen.

Preis/Leistung

Das Garmin zumo 390LM EU befindet sich im mittleren Preissegment bei den Motorrad Navis. Dabei bringt es allerdings Top Leistung in allen Bereichen, begonnen bei der umfassenden und sehr guten Ausstattung, bis hin zu den enthaltenen Funktionen und zur robusten, hochwertigen Verarbeitung. Für den mittlerweile moderaten Preis, zu dem das Navi erhältlich ist, bekommt man fast alles was man sich von einem Motorrad Navi wünschen kann.

Fazit zum Garmin zumo 390LM EU

Das Garmin zumo 390LM EU* ist ein empfehlenswertes Gerät zu einem guten Preis. Es erfüllt einem Motorradfahrer fast alle Wünsche und punktet durch Robustheit, gute Verarbeitung und nützliche Funktionen. Auch die Navigation selbst leistet sich keine groben Schnitzer und bietet mit Curvy Routes ortsabhängig zuweilen spaßige Alternativrouten. In Kombination mit der kostenlosen BaseCamp Software wird das Navi zu einem klasse Reisebegleiter auf den nächsten ausgiebigen Motorrad Touren. Noch mehr Punkte hätte das Navi sich verdient, wenn auch der Verkehrsinfoempfänger im Lieferumfang enthalten wäre.

Teile diesen Beitrag

Garmin zumo 390LM EU

EUR 429,00
Garmin zumo 390LM EU
9

Bedienung

9/10

    Funktionen/Ausstattung

    9/10

      Navigation

      9/10

        Preis/Leistung

        10/10

          Vorteile

          • Schnelle Routenfindung
          • Kurvenreiche Strecken
          • Robustheit & Verarbeitung
          • BaseCamp Tourenplanung
          • Gute Bedienbarkeit

          Nachteile

          • Fehlender Verkehrsempfänger
          (Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm / Preise werden stündlich aktualisiert und können abweichen. Maßgeblich ist der Preis laut Verkäuferwebsite zum Kaufzeitpunkt)