Garmin camper 760LMT-D EU

LKW Navi Garmin camper 760LMT-D EU

Anzeige

Der Hersteller Garmin bietet mit seinem 17 Zoll großen Garmin camper 760LMT-D EU* ein Navigationsgerät, das sich speziell an Camper richten soll.

Wie gut dieses Navi sie auf ihrem nächsten Camping Urlaub unterstützen kann und ob es auch für den Einsatz im LKW geeignet ist, lesen sie in unserem Artikel.

Technische Daten

Displaygröße7 Zoll (17,8 cm)
Auflösung800 x 480 Pixel
Abmessungen (B x H x T)18,7 x 11,4 x 2,3 cm
Gewicht352 g

Bedienung

Das Navi von Garmin bringt ein großes 7 Zoll Display mit, das sich gut bedienen lässt. Dafür sorgen unter anderem die sehr groß gestalteten Oberflächen und Buttons. Die Menüs sind bei den neuen Garmin Modellen sehr übersichtlich aufgebaut, so auch beim Garmin camper 760LMT-D EU. Auch ohne Anleitung findet man sehr schnell alle Einstellungen, die man sucht.

Der Touchscreen reagiert gut und schnell auf die getätigten Eingaben und auch eine Sprachsteuerung steht dem Nutzer zur Verfügung. Zwar sollte man auch hier auf eine nicht zu laute Umgebung achten, da Nebengeräusche die Nutzbarkeit beeinträchtigen können. Im Vergleich zu anderen Navigationsgeräten, funktioniert die Sprachsteuerung beim Garmin jedoch durchaus gut.

Die an sich sehr gute Bedienbarkeit wird nur durch einen unnötigerweise bei jedem Start des Navis auftauchenden Hinweis getrübt, den man jedes mal manuell bestätigen muss.

Funktionen

Das Garmin camper 760LMT-D EU wird als perfektes Camper Navi beworben. Bringt es dafür aber auch alles mit? Wir sehen uns einige der wesentlichen Merkmale an:

  • Kartenmaterial und Aktualisierungen
    Das Navi enthält Karten für 45 europäische Länder und bietet lebenslang kostenlose Updates dieser Karten, so wie man es sich von aktuellen Navigationssystemen wünscht.
  • Verkehrsinformationen über DAB+ oder Internet
    Während viele Navigationssysteme der Konkurrenz zum Empfang von Stauwarnungen nur TMC, einen mittlerweile veralteten Standard, anbieten, empfängt das Garmin camper 760LMT-D EU Verkehrsdaten über den neueren Standard DAB+ (Garmin Live Traffic). Dieser liefert häufigere und detailliertere Daten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit auch über Bluetooth per Internetverbindung des Handys aktuelle Verkehrsinfos zu erhalten.
  • Camper/LKW Einstellungen
    Der Fahrer hat die Möglichkeit Fahrzeugprofile anzulegen. Wählt man z.B. aus, dass man ein Wohnmobil fährt, kann man Angaben zur Länge, Breite, Höhe und dem Gewicht des Fahrzeuges machen. Diese Funktion kann man auch als LKW Fahrer verwenden. Alternativ kann man auch den PKW Modus aktivieren. Die für das Routing wichtigsten Einstellungen sind mit dem Navi somit möglich, die erlaubten Fahrzeugangaben fallen bei einzelnen Konkurrenzprodukten aber etwas detaillierter aus. So erlaubt das Becker transit.6 LMU einem LKW Fahrer beispielsweise auch Angaben zur Ladung.
  • Camper/LKW Routen und POIs
    Das Garmin camper 760LMT-D EU unterstützt eine speziell auf Camper ausgelegte Routenführung inklusive passender Points of Interests für 36 Länder. Die Karten und darauf aufbauenden Routenvorschläge berücksichtigen dabei die vorher gemachten Angaben zu Größe und Gewicht des Fahrzeuges. Man erhält zudem Warnungen zu Bodenunebenheiten, starken Steigungen, Seitenwind und anderem. Das Navi enthält außerdem eine große Datenbank (ACSI und MHF) an Campingplätzen und anderen wichtigen Orten.
  • Smartphone Link
    Neben Verkehrsdaten lassen sich durch die Verbindung mit dem Smartphone noch weitere Dienste nutzen. So erhält man z.B. Wetterinformationen, Benzinpreise und mehr direkt aufs Navi. Voraussetzung ist ein entsprechender Internet Tarif für das Handy. Die Verbindung mit dem Handy funktioniert in der Regel auch sehr gut.

Daneben gibt es noch die Möglichkeit mit der BaseCamp Software seinen nächsten Campingtrip am PC zu planen und anschließend auf das Navigationsgerät zu laden. Außerdem verfügt das Modell unter anderem noch über einen Fahrspurassistent, 3D Kreuzungsansichten und eine gut arbeitende Sprachausgabe. Ein Basispaket an nützlichen Features, das alles enthält was man für die einfache Navigation benötigt, liefert das Garmin camper 760LMT-D EU also mit, auf Luxus wird verzichtet.

Ausnahme bildet der Empfang von Stauinformationen, bei dem Garmin sich mit DAB+ gegenüber vielen Konkurrenten positiv hervortut. Die bei anderen Navis oft noch eingesetzten TMC Empfänger liefern im Test seltener und weniger detaillierte Verkehrsdaten als DAB+.

3.1 von 5 Sternen (132 Bewertungen)
Preis: EUR 306,99
28 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 306,99
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Anzeige

Ausstattung

Der 7 Zoll (17,8 cm) große Bildschirm des Garmin camper 760LMT-D EU besitzt eine hohe Auflösung von 800 x 480 Pixel. Das sorgt dafür, dass Menüs und Kartenmaterial scharf dargestellt werden können. Auch bei Sonneneinstrahlung lässt sich der Bildschirminhalt noch gut ablesen.

Das Gehäuse fällt durchaus groß aus, nicht zuletzt durch das Display. Für einen Einsatz im Wohnwagen oder LKW ist es jedoch genau richtig. Im PKW sollte man bei der Anbringung darauf achten, dass es die Sicht nicht einschränkt.

Teil des Lieferumfangs sind ein KFZ-Ladekabel mit integriertem Verkehrsempfänger, ein USB Kabel, eine Anleitung und eine Aktivhalterung für das Navi mit integriertem Lautsprecher. Es sind zudem 2 Halterungen mit dabei: eine Saugnapfbefestigung für die Windschutzscheibe und eine Schraubvariante für das Armaturenbrett. Die für sich selbst passende Variante sollte jeder Nutzer nach kurzem Test gefunden haben. Beide Lösungen können mit dem Gewicht des Navis umgehen und bieten sicheren Halt.

Das Navigationsgerät bietet außerdem Bluetooth, worüber eine Verbindung mit dem Smartphone hergestellt werden kann. So können Positionsdaten ausgetauscht und diverse Garmin Live Services über die Internetverbindung des Smartphones genutzt werden.

Das Navi erlaubt außerdem den Anschluss einer Rückfahrkamera, wobei der Hersteller selbst die Garmin BC20 Rückfahrkamera* empfiehlt. Es besitzt einen internen Speicher von 7 GB. Möchte man jedoch ein vollständiges Update aller Karten durchführen, sei darauf hingewiesen, dass der Speicher dadurch voll ausgereizt wird und man sich von Beginn an eine Micro SD Karte zur Erweiterung des Speichers besorgen sollte.

Navigation

Die Navigation mit dem Garmin camper 760LMT-D EU gefällt auf den ersten Blick. Das liegt am guten Display und der scharfen Kartenansicht, die sehr übersichtlich gestaltet ist. Hier wurde ein guter Kompromiss zwischen der Anzeige von Karte und Zusatzinformationen gefunden. Auch die Sprachansagen ertönen laut und deutlich. Der Nachtmodus und die Sprachsteuerung des Geräts können ebenfalls überzeugen.

Das Navi empfängt regelmäßig umfassende und auch aktuelle Stauinformationen. Das fällt positiv auf im Vergleich zu Modellen, die nur mit TMC arbeiten. Auch die Routenberechnung funktioniert im Normalfall zügig, einzig bei langen Routen muss man etwas mehr Zeit einkalkulieren.

Was nicht immer zu 100% akkurat erscheint, sind die angezeigten Tempolimits und Fahrzeiten. Auch vermisst man zeitweise Camper bzw. LKW spezifische Warnungen. Da das Navi nicht zwischen Wohnmobil und Wohnwagen differenziert, werden einzelne Straßenbeschränkungen teilweise nicht korrekt berücksichtigt. Das führt vereinzelt zu Problemen bei der Routenführung. Etwas womit Navis allgemein zu kämpfen haben, aber gerade mit einem großen Fahrzeug möchte man möglichst unterbrechungsfrei ans Ziel kommen.

Preis/Leistung

Das Garmin camper 760LMT-D EU besitzt alle Basisfunktionen, die man zum Navigieren benötigt und ist für die Bedürfnisse von Campern und LKWs ausgerüstet. Auch die Ausstattung samt hochauflösendem Display ist gut. Man kann daher von einem angemessenen Preis für das Navigationssystem sprechen. Ausgewählte Konkurrenzprodukte bieten jedoch einen noch größeren Funktionsumfang und vergleichbar gute Ausstattung, wobei man dafür zumeist aber auch einen etwas höheren Preis zahlen muss.

Fazit zum Garmin camper 760LMT-D EU

Während das vorgestellte Garmin camper 760LMT-D EU* vor allem in den Punkten gute Ausstattung und einfache Bedienung einen durchaus positiven Eindruck hinterlässt, trüben ein paar Aspekte den Gesamteindruck ein wenig. Dazu gehören Kleinigkeiten wie die unnötigen Warnhinweise beim Start des Gerätes, aber auch die vereinzelt auftretenden Schwächen in der Routenführung.

Positiv fallen wiederum die aktuellen Stauinformationen und übersichtliche Oberfläche auf. Alles in allem bietet Garmin mit dem Modell ein gutes Basisgerät, das einen als Wohnmobil oder LKW Fahrer unterstützen kann, einem aber natürlich nicht die Arbeit abnimmt, weiterhin vor allem auf die Beschilderung am Straßenrand zu achten.

Teile diesen Beitrag

Garmin camper 760LMT-D EU

EUR 306,99
Garmin camper 760LMT-D EU
8

Bedienung

9/10

    Funktionen/Ausstattung

    9/10

      Navigation

      7/10

        Preis/Leistung

        8/10

          Vorteile

          • Leichte, intuitive Bedienung
          • Gute Sprachsteuerung
          • Stauinfos per DAB+ & Internet
          • Gutes Display
          • Lieferumfang

          Nachteile

          • Warnhinweise beim Start
          • Tempowarner nicht regulierbar
          • Teils fehlerhaftes Routing
          (Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm / Preise werden stündlich aktualisiert und können abweichen. Maßgeblich ist der Preis laut Verkäuferwebsite zum Kaufzeitpunkt)